Institut für Allgemeinmedizin

 

>

Das Institut für Allgemeinmedizin verfolgt ein Forschungsprogramm, das zum einen auf eine systematische Qualitätsförderung und zum anderen auf eine strukturierte Versorgung insbesondere chronisch Kranker in hausärztlichen Praxen abzielt. Die entsprechenden Projekte sind in zwei Arbeitsbereichen gebündelt: „Qualitätsförderung und Patientensicherheit“ (wiss. Leiter: Dipl.Soz. Martin Beyer) sowie „Chronic Care und Versorgungsforschung“ (wiss. Leiter: Dr. med. Dipl.-Päd. Jochen Gensichen, MPH). Das Themenspektrum reicht von der Identifikation und Prävention von Medikationsfehlern über neue Konzepte zur Versorgung von Patienten mit Depression oder Herzinsuffizienz bis zu den zunehmenden klinisch-praktischen Herausforderungen durch Ko- und Multimorbidität.

Die Forschungsvorhaben werden unter den Alltagsbedingungen hausärztlicher Praxen durchgeführt. Derzeit kooperieren über 220 akademische Lehr- und Forschungspraxen im ganzen Rhein-Main-Gebiet mit dem Institut (Stand: 12/2006). Eine Ausweitung der Praxisrekrutierung auf weitere regionale Cluster im gesamten Bundesgebiet ist in Vorbereitung.




>

Direktor:

  • Prof. Dr. med. Ferdinand M. Gerlach, MPH



 

>

Arbeitsgruppenleiter:

  • Dipl.Soz. Martin Beyer
  • Dr. med. Dipl.-Päd. Jochen Gensichen, MPH

>

ZAFES-Ansprechpartner:

 

 

 

INSTITUTE UND MEDIZINISCHE ZENTREN

 

RHEUMATOLOGIE

 
 

GASTROENTEROLOGIE - HEPATOLOGIE

 
 

PÄDIATRISCHE HÄMATOL., ONKOL. & HÄMOSTASEOLOGIE

 
 

NEURORADIOLOGIE

 
 

KLIN. PHARMAKOLOGIE

 
 

ALLG. PHARMAKOLOGIE &
TOXIKOLOGIE

 
 

IMMUNPHARMAKOLOGIE

 
 

PHARMAKOLOGISCHES
INSTITUT FÜR NATURWISSENSCHAFTLER

 
 

PHARMAZEUTISCHE TECHNOLOGIE

 
 

PHARMAZEUTISCHE
CHEMIE

 
 

PHARMAZEUTISCHE
BIOLOGIE

 
 

GEORG SPEYER HAUS

 
 

ORGANISCHE CHEMIE &
CHEMISCHE BIOLOGIE

 
 

NEUROLOGIE

 
 

GYNÄKOLOGIE & GEBURTSHILFE

 
 

ANÄSTHESIOLOGIE, INTENSIVMEDIZIN UND SCHMERZTHERAPIE

 
 

DERMATOLOGIE UND VENEROLOGIE

 
 

KARDIOVASKULÄRE PHYSIOLOGIE

 
 

PÄDIATRISCHE PNEUMOLOGIE, ALLERGOLOGIE UND MUKOVISZIDOSE

 
 

MEDIZINISCHE VIROLOGIE

 
 

ÖKOLOGIE, EVOLUTION UND DIVERSITÄT, ABTEILUNG AQUAT. ÖKOTOXIKOLOGIE

 
 

MUND-, KIEFER- UND PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

 
 

ALLGEMEIN- UND GEFÄßCHERURGIE

 
 

KLINISCHE NEUROANATOMIE

 
 

ALLGEIMENE PÄDIATRIE

 
 

HÄMATOLOGIE, ONKOLOGIE

 
 

DIAGNOSTISCHE UND INTERVENTIONELLE RADIOLOGIE

 
 

BIOCHEMIE

 

ALLGEMEINMEDIZIN

 

PROF. GERLACH

 
 

MPI FÜR HIRNFORSCHUNG