Institut für pharmazeutische Chemie

 

>

Das Institut für Pharmazeutische Chemie verfügt über eine breite Expertise zur Identifizierung und Charakterisierung neuer Arzneistoff-Targets sowie zur Auffindung, Entwicklung und funktionellen Testung innovativer Wirkstoffe. Zur Target-Identifizierung sind sowohl modernste Methoden der Proteomik (Massenspektrometrie/Elektrophorese) als auch Untersuchungstechniken für Signaltransduktions-Mechanismen und Regulationen der Genexpression (z. B. Reportergen-Assays) im Einsatz.
Die Entwicklung neuer Wirkstoffe erfolgt durch aktuelle organisch-chemische Synthese unter Berücksichtigung von Struktur-Wirkungsbeziehungen und weiterer pharmakologischer Gesichtspunkte. Neue Leitverbindungen werden einer detaillierten analytischen Charakterisierung (NMR, MS usw.) unterzogen. Für die anschließende funktionelle Untersuchung der Verbindungen sind verschiedene Systeme wie Rezeptorbindungs-Modelle und biochemische/zellbiologische Assaymethoden (z. B. Enzymaktivitäts-Assays) im Institut etabliert.

>

Direktor:

  • Prof. Dr. D. Steinhilber

 

>

Arbeitsgruppenleiter:

  • Prof. Dr. D. Steinhilber
  • Prof. Dr. M. Karas
  • Prof. Dr. M. Schubert-Zsilavecz
  • Prof. Dr. H. Stark

>

ZAFES-Ansprechpartner:


 

 

INSTITUTE UND MEDIZINISCHE ZENTREN

 
 

RHEUMATOLOGIE

 
 

GASTROENTEROLOGIE - HEPATOLOGIE

 
 

PÄDIATRISCHE HÄMATOL., ONKOL. & HÄMOSTASEOLOGIE

 
 

NEURORADIOLOGIE

 
 

KLIN. PHARMAKOLOGIE

 
 

ALLG. PHARMAKOLOGIE &
TOXIKOLOGIE

 
 

IMMUNPHARMAKOLOGIE

 
 

PHARMAKOLOGISCHES
INSTITUT FÜR NATURWISSENSCHAFTLER

 
 

PHARMAZEUTISCHE TECHNOLOGIE

 

>

PHARMAZEUTISCHE CHEMIE

 

PROF. KARAS
PROF. SCHUBERT-ZSILAVECZ
PROF. STARK
PROF. STEINHILBER

 
 
 

PHARMAZEUTISCHE
BIOLOGIE

 
 

GEORG SPEYER HAUS

 
 

ORGANISCHE CHEMIE &
CHEMISCHE BIOLOGIE

 
 

NEUROLOGIE

 
 

GYNÄKOLOGIE & GEBURTSHILFE

 
 

ANÄSTHESIOLOGIE, INTENSIVMEDIZIN UND SCHMERZTHERAPIE

 
 

DERMATOLOGIE UND VENEROLOGIE

 
 

KARDIOVASKULÄRE PHYSIOLOGIE

 
 

PÄDIATRISCHE PNEUMOLOGIE, ALLERGOLOGIE UND MUKOVISZIDOSE

 
 

MEDIZINISCHE VIROLOGIE

 
 

ÖKOLOGIE, EVOLUTION UND DIVERSITÄT, ABTEILUNG AQUAT. ÖKOTOXIKOLOGIE

 
 

MUND-, KIEFER- UND PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

 
 

ALLGEMEIN- UND GEFÄßCHERURGIE

 
 

KLINISCHE NEUROANATOMIE

 
 

ALLGEIMENE PÄDIATRIE

 
 

HÄMATOLOGIE, ONKOLOGIE

 
 

DIAGNOSTISCHE UND INTERVENTIONELLE RADIOLOGIE

 
 

BIOCHEMIE

 
 

ALLGEMEINMEDIZIN

 
 

MPI FÜR HIRNFORSCHUNG